Prüfung der Glaseinrichtungen

Die montierte Einrichtung ist nach ihrem Aufbau, ihrer Rekonstruktion oder Reparatur vor der Inbetriebsetzung zu überprüfen. Die einzelnen Prüfungsarten werden in der Projektdokumentation wie folgt vorgeschrieben:

  • Die Kontrolle der montierten Einrichtung (Bauprüfung) stellt fest, ob die gesamte Durchführung und das verwendete Material der vorliegenden Projektdokumentation und den vereinbarten Anforderungen des Auftraggebers entsprechen und kontrolliert die Bereitschaft zur Druckprobe.
  • Druckproben dienen zur Überprüfung der Druckbeständigkeit der Rohre.
  • Temperaturänderungsprobe - Kontrolle des Verhaltens der Rohre bei Temperaturschwankungen.
  • Dichtheitsprobe - Kontrolle der Dichtheit der Glasrohre.

Über die durchgeführten Proben muss ein Protokoll verfasst werden.

zurück