Veredelung:
Dekorationstechniken, die man am abgekühlten Glas vornimmt.

 

Versteckte Mängel bzw. Glasfehler:
Fehler, die nicht sofort erkannt werden, sondern erst später sichtbar werden.

 

Verwitterung ("Glaskrankheit"):
Sie entsteht durch langanhaltende Nässe. Dabei werden Alkalien der Glasmasse entzogen. Dadurch wird die Oberfläche trübe, später schuppig bis das Glas schließlich „blind“ wird.