Pflegehinweise für Gläser

  • Gläser aus Kristall- und Kalk-Natron-Glas sowie Bleikristall 24% PbO ohne farbigen Dekor sind spülmaschinengeeignet! Jedoch sollten die Gläser nur im Schonprogramm der Maschine gespült werden und nicht über 55°C. Bitte beachten Sie dazu auch die Angaben des Herstellers der Spülmaschine!
  • Als Spülmittel sollten milde Spülmittel verwendet werden. Das gilt auch für Klarspüler. Der Härtegrad der jeweiligen Region ist zu beachten und mit Regenerationssalz entsprechend auszugleichen. Durch aggressive Laugen und überhöhten Kalkgehalt des Wassers kann es zu Trübungen des Glases kommen.
  • Beim Befüllen der Spülmaschine darauf achten, dass die Gläser nicht aneinander liegen, oder sich mit anderem Füllgut berühren. Es besteht die Gefahr, dass die Gläser während des Spülgangs verkratzen.
  • Gläser mit Golddekor auf keinen Fall in die Spülmaschine! Geben Sie Gläser mit einem anderen farbigen Dekor nur dann in die Spülmaschine, wenn es auf dem Produkt oder auf der Verpackung dafür gekennzeichnet ist.
  • Natürliche Materialien wie Holz, Kork oder Bambus sollten nicht in der Spülmaschine gereinigt werden. Die Oberflächen werden durch die hohen Temperaturen (ab 55°C) beschädigt, das Material kann dann aufquellen oder fleckig werden. Natürliches daher nur mit handwarmen Wasser ohne Spülmittel reinigen.
  • Wir empfehlen: hochwertige Gläser mit wenig Spülmittel von der Hand zu spülen und anschließend mit einem weichen Tuch zu trocken.