Wissenswertes zum Gebrauch von Haushaltsglas der Marke Simax

  • Vor dem ersten Gebrauch jeden Artikel spülen.
  • Temperaturwechsel - die nicht schockartig erfolgen (d.h. nicht direkt vom Gefrierschrank in den heißen Backofen) - können den SIMAX Produkten nichts anhaben. Kühlen und Einfrieren bis -40°C sind kein Problem. Achten Sie beim Gebrauch auf eine sorgsame Behandlung des Produkts, bei Druck, Stoß oder extremen Temperaturschwankungen kann der Artikel zerspringen. 
  • Leeres Geschirr gehört nie auf eine Wärmequelle, warmes Geschirr nie auf eine kalte oder feuchte Unterlage. 
  • Während des Kochens nie kalte Flüssigkeit zugießen.
  • Die Glasgefäße werden heiß! Bitte Topfhandschuhe verwenden!
  • Verwenden Sie die Artikel nur zusammen mit Lebensmitteln und lagern Sie keine Chemikalien o.ä. in ihnen.
  • Erhitzen Sie die Glasgefäße gleichmäßig und stets mit Inhalt.
  • Benutzen Sie handelsübliches Spülmittel für die Reinigung, kein grobes Reinigungsmittel, wie Scheuersand oder Stahlwolle.
  • Natürliche Materialien, wie Holz, Kork oder Bambus sollten nicht in der Spülmaschine gereinigt werden. Die Oberflächen werden durch die hohen Temperaturen (ab 55°C) beschädigt, das Material kann dann aufquellen oder fleckig werden. Natürliches daher nur mit handwarmen Wasser ohne Spülmittel reinigen.
  • Geblasene Artikel mit rundem Boden können direkt auf die Herdplatte gestellt werden, wenn diese größer als der Geschirrboden ist. Dabei ist darauf zu achten, dass die Glasbodenfläche zu 100% auf der Wärmequelle steht.
  • Zu einigen Geschirren gibt es passende Kunststoffdeckel, damit können Speisen und Vorräte im Kühlschrank oder im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Den Deckel vor dem Erwärmen oder Kochen auf dem Herd oder in der Mikrowelle entfernen. Auch Artikel mit Glasdeckel können im Kühlschrank oder im Gefrierschrank aufbewahrt werden.